Archiv

Fröhlich trinken, geistig schreiben

Dienstag, den 11. 06. 2019

Weinhandlung WEDEVINI, Wedekindplatz 2

Erwin SchĂŒtterle (Hannover)

Kosten: 20 €, Mitglieder der Goethe-Gesellschaft Hannover 15 €

Sonderveranstaltung in Kooperation mit der Weinhandlung WEDEVINI
(Probierstube, Wedekindplatz 2 - U-Bahn: Haltestelle: Sedanstr. /Lister Meile; Bus 134 Haltestelle FlĂŒggestr.; Bus 100 und 121 Haltestelle Wedekindstr.)

Kein anderer deutscher Dichter hat zum Lobe des Weines so schöne Verse geschrieben, und kein anderer Dichter hat angeblich mehr Wein getrunken als unser DichterfĂŒrst Goethe. Was ist dran an Goethes großzĂŒgigem Weinlob und Weingenuss? Sind seine damaligen Erkenntnisse heute noch gĂŒltig und nachvollziehbar? Schlummern im Wein immer noch „produktivmachende KrĂ€fte sehr bedeutender Art“? Diesen Fragen geht heute Hannovers Weinfreund, Weingenießer, Ex-Weinwirt (KANAPEE) und Weinleser Erwin SchĂŒtterle in angemessener Umgebung nach. So wie wir ihn kennen: alles andere als todernst und staubtrocken. Trotz intensiver BemĂŒhungen war es leider nicht möglich, Goethes legendĂ€ren 1811er aufzutreiben. Aber einige Proben aktueller AbfĂŒllungen von Goethes Lieblingsweinen werden auch heute ganz bestimmt „unser Herz erfreuen“.

Im Eintritt sind enthalten: drei Weinproben und Brot: Auf Grund der begrenzten PlĂ€tze wird um Platzreservierung gebeten. Per Mail an: e.kantian @ t-online.de oder auch telefonisch unter 0172/5143609. SelbstverstĂ€ndlich können Sie mir auch schreiben. Bitte melden Sie sich bis zum 31.12.2018 an, damit wir bei großer Nachfrage Zusatztermine ermöglichen können.