Archiv

Guy de Maupassant: Bel-Ami (Der schöne Freund)

Dienstag, den 24. 02. 2015

Stadtbibliothek Hannover

Volker Risch (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)


Guy de Maupassant (1850-1893) war der große Meister der kleinen Form; seine fast dreihundert Ge-schichten sichern ihm fĂŒr immer einen Platz in der Literaturgeschichte. Von seinen Romanen wurde »Bel-Ami« am berĂŒhmtesten: die Geschichte des ehrgeizigen Journalisten Georges Duroy, der als Herzensbrecher Karriere macht und sich mit der Hilfe von Frauen in die Höhen der Politik und des großen Geldes hinaufarbeitet. Der Roman entwirft ein genaues Bild der Zeit nach dem deutsch-französischen Krieg, die man verklĂ€rend die »Belle Epoque« genannt hat, speziell des modernen Pressewesens und der expandierenden BörsengeschĂ€fte.